TuS HoPo-Newsletter

Hier abonnieren:

Aktuelle Termine

April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Visitors Counter

126366
HeuteHeute157
GesternGestern305
WocheWoche462
MonatMonat6819
Alle TageAlle Tage126366
Meiste Besucher 26.11.2014 : 629

Wir kaufen bei

Start
Willkommen auf der Startseite
Klarer Sieg gegen die Wölfe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 28. April 2015 um 13:52 Uhr

Auch gegen die Reserve des SuS Wulferdingsen gab sich der TuS Holzhausen/Porta keine Blöße. Mit 4:0 gewann die Graue-Elf am Ende deutlich in der Kuhle. Luca Spier erzielte in der 41. Minute das 1:0 für seine Farben, ehe Viktor Herber auf 2:0 erhöhte (43.). Nach der Pause traf erneut Herber (53.) zum 3:0, ehe Dimitri Etzel mit seinem Treffer zum 4:0 den Schlusspunkt setzte (81.).

Die zweite Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel gegen den FSC Eisbergen III mit 3:1. Zwischenzeitlich traf Peter Pauls zum 1:1 (78.), ehe der Gastgeber in den Schlussminuten den 3:1-Sieg herausschoss.

 
Es läuft und läuft ... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 23. April 2015 um 10:35 Uhr

... nicht nur für Dima Etzel, sondern auch für die erste Mannschaft des TuS Holzhausen/Porta. Etzel erzielte beim 6:1-Heimsieg gegen den TuS Lohe II wie in der Vorwoche vier Treffer, darunter ein lupenreiner Hattrick zwischen der 28. und 31. Minute. Die weiteren Tore erzielten Rick Hünold und Roman Filippov für die Schwarz-Gelben. Damit wurde die Serie auf sechs ungeschlagene Spiele nach der Winterpause ausgebaut.

Die zweite Mannschaft gewann gegen SC Oberbecksen/Babbenhausen mit 2:0. Die Tore erzielten Björn Janz (45.) und Adrian Danker (48.). Einziger Wehrmutstropfen: Ingo Möller sah wegen einer Tätlichkeit die rote Karte und ist für vier Spiele gesperrt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. April 2015 um 15:11 Uhr
 
Matthias Adamkowitsch neuer Fußball-Abteilungsleiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 14. April 2015 um 09:40 Uhr

Matthias Adamkowitsch ist neuer Spartenleiter der Fußballabteilung des TuS Holzhausen/Porta. Damit tritt er die Nachfolge von Tobias Namnieks an, der aus beruflichen Gründen bereits im November seinen Rücktritt angekündigt hatte. Auch Namnieks Stellvertreter Felix Böckmann legte sein Amt wegen seines Studiums nieder. Seinen Posten übernimmt Maik Meyer.

Adamkowitsch und Meyer trainieren derzeit die E1- und E2-Jugend der SG Hausberge-Holzhausen und kennen sich daher bestens beim TuS Holzhausen aus. "Wir wollen in den nächsten Jahren einiges bewirken", so Olaf Küster, 1. Vorsitzender des Vereins, "und ich denke, wir haben wieder zwei engagierte Leute gefunden."

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. April 2015 um 09:51 Uhr
 
Neuer Kurs für Kinder: Ball-Kidz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 14. April 2015 um 10:07 Uhr

Heute startet ein neuer Kurs des TuS Holzhausen/Porta e.V. für Kinder im Kindergartenalter von 3-6 Jahren: Die Ball-Kidz. In diesem Kurs können Kinder das „ABC des Spielens“ erlernen. Die Kids sollen nicht frühzeitig in einem Sportspiel spezialisiert werden, sondern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung ganzheitlich - zum Allrounder - ausgebildet werden. Dabei steht das vielseitige Erleben und Wahrnehmen von Sportspielsituationen, die Vermittlung spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball und die soziale Einbindung in Sportspielgruppen im Vordergrund.

Gespielt und geübt wird mit verschiedenen Bällen unter der Leitung von Wolfgang Lemke immer am Dienstag, 17 bis 18 Uhr, in der Sporthalle der GS Holzhausen. Der Kurs bietet gleichzeitig eine Vorstufe zu den nächsten Spielsportarten wie Fußball und Volleyball.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. April 2015 um 10:26 Uhr
 
Björn Janz übernimmt Holzhauser Reserve PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 13. April 2015 um 12:52 Uhr

Björn Janz wird neuer Trainer des TuS Holzhausen/Porta II. Bereits vor wenigen Wochen gab er Olaf Küster die Zusage. Janz übernimmt das Traineramt zur neuen Saison von Edgar Podsigun, der noch einmal mit seinen "alten" Sportkameraden der TSG Hohenhausen Fußball spielen möchte.

Janz fungierte zuletzt immer als Stand-By-Spieler der Holzhauser Reserve und kickte in der Altliga des TuS. "Ziel seiner Arbeit soll nicht nur die Integration von Jugendspielern sein, sondern einen "gesunden Mix" aus alten Hasen und "jungen Hüpfern" zu finden, mit denen ein Aufstieg in den nächsten Jahren durchaus realistisch sein könnte", so Geschäftsführer Dirk Taubhorn-Kunze.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. April 2015 um 13:03 Uhr
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 1 von 6
Joomla themes free

Clubkollektion TuS HoPo

Unser Teamausrüster