TuS HoPo-Newsletter

Hier abonnieren:

Aktuelle Termine

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Visitors Counter

68934
HeuteHeute92
GesternGestern190
WocheWoche282
MonatMonat4461
Alle TageAlle Tage68934
Meiste Besucher 09.02.2014 : 371

Statistiken

Seitenaufrufe : 52938

HoPo-Shop

Start
Willkommen auf der Startseite
Stellungnahme des TuS Holzhausen/Porta zum Thema" Sportplatzbau an der Geamtschule! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 22. September 2014 um 08:25 Uhr

Folgende Stellungnahme ist letzte Woche an den Bürgermeister, die örtlichen Parteien, das Sportbüro der Stadt Porta Westfalica und dem Stadtsportverband gegangen:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der TuS Holzhausen/Porta e.V. ist verwundert und verärgert zugleich, dass die Stadt Porta Westfalica eine neue Sportanlage an der Gesamtschule Lerbeck baut.

Unstrittig ist, dass die Gesamtschule eine leichtathletische Anlage benötigt, bestehend aus einer 100 m Bahn, einer Wurf-/Kugelstoßanlage und einer Weitsprunggrube.

Wir wundern uns über und fragen uns:

  1. Wie kann es sein, dass die geplante Leichtathletikanlage ohne Option auf ein Rasensportfeld mit 434.112 Euro zu Buche schlägt und damit innerhalb weniger Tage um mehr als 100% Kosten hinzukommen als bisher immer kommuniziert?

  2. Wo hat die Stadt mit einem Male das Geld für diese Mehrsumme her?

  3. Wie kann es sein, dass bei der Kostenschätzung eine Kunststofflaufbahn in Höhe von 152.000 Euro angegeben ist, aber es keine Aufstellung über die Kosten einer Weitsprunggrube und einer Wurf-/Kugelstoßanlage existiert? Gibt es diese als Bonus umsonst dazu?

  4. Wie kann es sein, dass ein Sportverein, der eine Seniorenmannschaft, eine D7- und eine C7-Jugend gemeldet hat, eine komplett neue Anlage bekommt, während die alte Sportanlage noch existiert?

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. September 2014 um 08:30 Uhr
Weiterlesen...
 
TuS kritisiert Sportplatzbau - Holzhauser Verein wundert sich über Kosten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 22. September 2014 um 08:20 Uhr

Aus dem MT vom 22.09.2015:

Der TuS Holzhausen/Porta wundert sich über den geplanten Sportanlagenbau an der Gesamtschule Lerbeck – und ist zugleich verärgert.

Der Vorsitzende fordert Aufklärung von Politik und Verwaltung. Unstrittig sei, so TuS-Vorsitzender Olaf Küster, dass die Gesamtschule eine Leichtathletik-Anlage benötige, bestehend aus einer 100-MeterBahn, einer Wurf- und Kugelstoßanlage sowie einer Weitsprunggrube. Kritik übt Küster an den Kosten. „Wie kann es sein, dass die geplante Leichtathletikanlage ohne Option auf ein Rasensportfeld mit 434 112 Euro zu Buche schlägt und damit innerhalb weniger Tage um mehr als 100 Prozent Kosten hinzukommen als immer kommuniziert?“ Die Politiker im Bildungsausschuss hatten sich mehrheitlich für die sogenannte „mittlere Lösung“ ausgesprochen.

Weiterlesen...
 
Auch HoPo I mit Sieg in Holtrup PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 15. September 2014 um 09:48 Uhr

Was die Zweite kann, kann die erste Mannschaft schon lange? Nicht ganz! Zwar gewann die erste Mannschaft bereits am Freitag gegen BW Holtrup mit 2:1 (Tore durch David Tauberger und ein Eigentor) und bleibt mit ärgster Verfolger des FSC Eisbergen, die zweite Mannschaft aber sicherte sich durch den 3:2-Sieg gegen BW Holtrup II am Donnerstag die Tabellenführung, da der SV Hausberge III gegen FSC Eisbergen III mit 2:1 verlor.

 
HoPo I: Vierter Sieg in Folge! HoPo II: Weiter ungeschlagen! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 22. September 2014 um 08:11 Uhr

Der Ball ist nicht nur rund, es läuft auch rund bei beiden Holzhauser Seniorenmannschaften. Am Wochenende gewann die erste Mannschaft bei Bölhorst-Häverstädt zwei mit 1:0 (Torschütze: Daniel Gamper, 51. min). "Das war heute ein hart erkämpfter Sieg. Wir sind froh über die drei Punkte und auch, dass wir uns im oberen Tabellendrittel gefestigt haben“, war HoPo-Coach Andreas Graue in erster Linie froh, dass sein Team als Sieger vom Platz ging.

Hervorragend läuft es auch bei der Reserve des TuS Holzhausen/Porta. Die Podsigun-Elf gewann beim TuS Porta Barkhausen knapp mit 2:1 und bleibt Tabellenführer. Marco Schrader brachte seine Farben in der 18. Minute in Führung, erst nach der Pause konnte der Gastgeber ausgleichen (63.). Stefan Richter schließlich traf in der 71. Minute zum 2:1-Siegtreffer in die gegnerischen Maschen.

 
Heute Derby in Holtrup PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 12. September 2014 um 11:55 Uhr

Heimrecht getauscht, Spieltag auch: Wegen des Stadtfestes spielt die erste Mannschaft bereits heute gegen den BW Holtrup. Anstoß ist um 18 Uhr in Holtrup.

Die zweite Mannschaft gewann gestern ihr Derby gegen die Holtruper Reserve mit 3:2 und bleibt oben dran. Die Tore erzielten Marco Schrader, Andre Danker und Stefan Richter.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 13
Joomla themes free